MIWO

Bonn-Weststadt

Die Weststadt befindet sich in der nähe des Hauptbahnhofs unweit des Stadtzentrums. Mit rund 7.800 Einwohnern ist der zentral gelegene Stadtbezirk eine sehr beliebte Wohngegend und bildet zusammen mit der Südstadt eines der größten Gründerzeit-Viertel in Deutschland. Vor allem durch die Nähe zur Universität und der guten Verkehrsanbindung in alle Richtungen ist die Weststadt ein gefragter Wohnstandort. Mitten im Musikerviertel bilden das Baumschulwäldchen als städtischer Park und der Beethovenplatz attraktive grüne Akzente. Am Rande des Parks, zum Beethovenplatz hin, liegt das Kurfürstliche Gärtnerhaus. Im Gärtnerhaus werden Kunstausstellungen präsentiert. Zu den größeren repräsentativen Bauwerken der Weststadt gehören das Gebäude der Landwirtschaftskammer Rheinland an der Endenicher Allee und das Borromäushaus am Wittelsbacherring.

In der Weststadt sind zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, sowie Hobby- und Gartenmärkte zu finden. In der Nähe der Viktoriabrücke kann man verschiedenartige Bars und Restaurants besuchen. Für Kulturinteressierte gibt es das Rheinische Landesmuseum Bonn, das die Kunst und Kulturgeschichte der Metropolregion Rheinland seit der Frühzeit darstellt.

Dies sind unsere Objekte in der Weststadt:

  • Baumschulallee 28-30