MIWO

Der Name „Castell“ erinnert an die römische Vergangenheit Bonns und des Stadtteils, ebenso einige Straßennamen des Viertels wie z. B. die Römerstraße, der Legionsweg oder der Augustusring. Das römische Militärlager „castra bonnensia“ bildete die Keimzelle, um die herum später die Stadt Bonn entstand.

Eine gute Einkaufsinfrastruktur für den täglichen Bedarf findet sich entlang der Kölnstraße. Im Sommer zieht das direkt am Rheinufer gelegene Freibad Römerbad zahlreiche Besucher an. Die Rheinpromenade selbst bietet reichlich Gelegenheit zum Flanieren.

In Bonn-Castell findet sich urbanes Leben in Rheinnähe, ideal für Menschen, die kurze Wege schätzen, aber nicht unbedingt Ruhefanatiker sind.